Dekotipp: Bilderrahmen in Gruppen arrangieren

Sie möchten viele Bilderrahmen an die Wand hängen, wissen aber nicht, wie sie sie arrangieren sollen? Ich habe 2 Varianten für sie, die sehr hamonisch und stilvoll wirken und ihre Schmuckstücke charmant präsentieren.

Ausrichtung an einer Linie:

Legen sie z.B. ihre Bilderrahmen in 2 langen Reihen vor sich. Die obere Reihe positionieren sie so, dass die Unterkanten der Bilderrahmen auf einer senkrechten Linie liegen und die untere Reihe so, dass die Oberkanten der Bilderrahmen auf einer senkrechten Linie liegen.

Bilderrahmen_Anordnung1

Die Abstände der Rahmen untereinander sollten hierbei immer gleich groß sein. Die waagrechte Ausrichtung der Bilderrahmen ist natürlich auch möglich. Hier muss dann die rechte bzw. die linke Rahmenkante auf einer L

inie liegen. Bei unterschiedlichen Rahmengrößen sehen beide Varianten sehr gleichmäßig und stilvoll aus. Sie waagrechte Version passt z.B. sehr gut über ein Sofa oder ein Sideboard.

Ausrichtung in einem Viereck:

Sie können die Bilderrahmen auch im Viereck arrangieren, dadurch entsteht ein sehr aufgeräumtes Bild.

Bilderrahmen_Anordnung2

Achten sie aber darauf, dass die ganz aussen liegenden Kanten der Bilderrahmen zusammen ein Rechteck bzw. Quadrat bilden. Wenn hier mal der Abstand von einem Bild zum anderen etwas größer oder kleiner ist, macht das nichts.

Wichtig: Legen sie zuerst die Rahmen probeweise auf einem Tisch aus und vergleichen sie die unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten. Erst nachdem sie die optimale Verteilung der Bilderrahmen gefunden haben, sollten sie anfangen, Löcher in die Wand zu bohren und die Rahmen aufzuhängen.

Und noch zum Schluss: Welche Bilderrahmen lassen sich miteinander kombinieren?

Kombinieren sie am besten nicht zu viele Formen und Farben miteinander. Zudem sind meistens die Bilder und Schnappschüsse schon sehr bunt. Wen sie nur Bilderrahmen in der gleichen Farbe haben (z.B. silber) können sie mit den Größen, Formen und Materialien spielen. Haben die Bilderrahmen viele unterschiedliche Farben, sollte der Rahmen selbst eher im gleichen Material und eher schlicht gehalten sein, die Größe kann allerdings variieren.

Haben sie noch eine Idee, wie man Bilder optimal an der Wand arrangieren kann? Dann schreiben sie doch einen Beitrag in meinen Blog!

Hinterlasse eine Antwort